Ist Naturkosmetik immer besser für die Haut?

17:00

Im vergangenen Jahr habe ich begonnen mich vermehrt mit Inhaltsstoffe in Hautpflegeprodukten zu beschäftigen und bin zu dem Entschluss gekommen zu versuchen möglichst viele "böse" Inhaltsstoffe zu meiden. Was genau böse ist und wie gut ich diesen Vorsatz eingehalten habe? Nun ja, darüber lässt sich wohl streiten. Dass die Inhaltsstoffe im Make-Up, das ich mir danach ins Gesicht klatsche nicht so toll sind ignorieren wir an dieser Stelle außerdem mal. Bei dieser Dr. Scheller Feuchtigkeitscreme mit Bio-Jasmin sind die Inhaltsstoffe großteils gut aber ist sie deshalb zwangsläufig besser für meine (zugegebenermaßen schwierige) Haut?

Dr. Scheller Bio-Jasmin 24h Feuchtigkeitspflege

Die Textur der Creme ist recht dickflüssig, sie erinnert mich sehr an "whipped" Foundations, also ein wenig moussig - sehr angenehm. Der Auftrag und das Gefühl sind also schön, sie erscheint pflegend (für sehr trockene Haut ist sie meiner Meinung nach aber nicht reichhaltig genug). Ich muss ehrlicherweise anmerken, dass sie etwas gewöhnungsbedürftig riecht - Naturkosmetik eben, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.

Dr. Scheller Feuchtigkeitscreme Bio Jasmin

Es dauert eine Weile bis die Gesichtscreme eingezogen ist und selbst dann bleibt noch ein leichter Rückstand auf der Haut, was ich persönlich aber nicht schlimm finde. In den ersten Wochen der Benutzung war ich im Großen und Ganzen also recht angetan - in erster Linie habe ich mich gefreut meiner Haut wirklich etwas Gutes zu tun. Dann ist mir allerdings aufgefallen, dass meine Haut schlechter wurde und da ich alle anderen Produkte schon länger verwende und weiß, dass sie für mich funktionieren, habe ich den Übeltäter schnell gefunden. 

Bestätigt wurde meine Annahme dann auch noch als ich aufgehört habe sie zu benutzen und meine Haut wieder besser wurde. An dieser Stelle muss ich auch nochmal erwähnen, dass ich eigentlich nie schlechte Haut habe oder hatte - unsympathisch, ich weiß. Ich habe davon auch keine richtigen Pickel bekommen, sondern eher kleine Unterlagerungen, ein bisschen mit Gänsehaut vergleichbar, und verstopfte Poren, besonders am Kinn, unter den Wangenknochen und auf der Nase.

Dr. Scheller Jasmin Gesichtscreme

Da ich immer geglaubt habe, dass hochwertige Naturkosmetik besser für die Haut ist,(und diese Creme würde ich schon in diese Kategorie einordnen, sie kostet um die 15€) stellt sich mir die Frage: Was ist wirklich gut für meine Haut? Welche Inhaltsstoffe haben langfristig eine gute Wirkung? Was bringt es mir auf "gute" Inhaltsstoffe zu setzen wenn meine Haut sie nicht verträgt?

Welche Erfahrungen habt ihr mit Naturkosmetik Hautpflegeprodukten gemacht?
 

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Ich habe oft gehört das reines Aloe Vera (Gel) sehr gut sein soll. Wie es aber mit dem Kostenpunkt etc. aussieht weiß ich leider nicht. Es gibt aber auch sehr viele Anleitungen dazu, wie man sich eine Creme mit natürlichen Zutaten machen kann, vielleicht würde dir sowas ja gefallen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Es kommt wirklich immer auf die individuelle Creme an. Ich schätze mal, hier sind ätherische Öle drin? Also was Du schreibst, klingt nach ätherischen Ölen.
    Viele vertragen sie nicht.

    Es gibt sehr gute, günstige Naturkosmetik Cremes und übrigens auch sehr gute, günstige konventionelle Cremes. :) Am Preis erkennt man tatsächlich nicht, wie hochwertig die Creme ist. So ist auf alle Fälle mein Empfinden.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe erst durch eine Hautcreme von Eucerin eine wirklich gute Haut bekommen. Ich benutze mittlerweile zwar auch schon eine andere von L'Orèal für "danach", aber auf die ander könnte ich nie wieder verzichten.

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  4. Das frage ich mich auch ständig, ich habe bisher leider auch keine wirklichen Unterschiede feststellen können

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm... sehr gute Frage, habe ich mir auch schon oft gestellt!

    Ich weiss es nicht, das einzige Naturprodukt was ich über alles liebe, ist mein Rosenwasser!!!!

    Da ich eine sehr zickige Gesichtshaut habe, testet ich in meinem Gesicht nicht all zu viel, was die Pflege angeht! ;o)

    Bekomme oft allergische Reaktionen! :o(

    Super Bericht hast Du geschrieben!

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Leider ist Naturkosmetik nicht immer so gut, wie es angepriesen wird. Oftmals sind viel zu viele reizende Inhaltsstoffe enthalten, die ich meiden möchte. Deshalb setze ich auf reizarme Produkte, die meine Haut vertragen, ob sie nun chemischen oder "natürlichen" Ursprungs sind.

    Liebe Grüße <3 :)
    Farbenherz

    AntwortenLöschen
  7. Also ich bin von dieser Creme begeistert.

    AntwortenLöschen
  8. In der Creme sind einige reizende Inhaltsstoffe drin, daher werde ich sie mir nicht kaufen. Die Rival de Loop Q10 Creme ist reizarm und günstig, falls du eine neue Creme suchst. Ich kann Dir Incipedia.de für Infos über reizarme Hautpflege empfehlen.
    Liebe Grüße
    Nancy :-)

    AntwortenLöschen