Mascara Review - L'Oréal Miss Manga Punky

12:00

Vor einigen Wochen hatte ich Glück, ich habe nämlich bei der lieben Anne die L'Oréal Miss Manga Punky Mascara in Schwarz gewonnen. Man möchte es nicht glauben aber es ist meine allererste Mascara von L'Oréal. Obwohl sie bei vielen so beliebt sind, habe ich in der Vergangenheit doch immer zu anderen Marken gegriffen. Ob ich in der Zwischenzeit so überzeugt bin, dass ich in der Zukunft öfter zu L'Oréal Mascaras greifen werde, könnt ihr heute lesen.

L'Oréal Miss Manga Punky

Die Verpackung ist schön kompakt und durch den gelben/goldenen Deckel nett gestaltet. Die Konsistenz der Mascara ist weder extrem flüssig, noch extrem patzig, tendenziell aber der flüssigeren Fraktion zuzuordnen. Obwohl ich flüssige Mascaras nicht leiden kann, komme ich mit dieser Formulierung ganz gut zurecht, seit sie etwas eingetrocknet ist, gefällt sie mir aber besser.

L'Oréal Miss Manga Punky Mascara

Das Bürstchen besteht aus Gummi und die "Borsten" sind sehr kurz und interessant aufgeteilt. Sie sind in Reihen angeordnet, innerhalb der Reihen sind sie sehr nahe beieinander, zwischen den Reihen ist aber sehr viel Abstand. Diese Aufteilung führt dazu, dass das Bürstchen wahnsinnig viel Produkt aufnimmt. Man muss also sehr aufpassen, ich streife immer gerne etwas ab um nicht total verklumpte Wimpern zu haben.

L'Oréal Miss Manga Punky Mascara Bürstchen

Die Mascara ist wirklich tiefschwarz und auch an der Haltbarkeit gibt es nichts zu meckern. Durch die kurzen Borsten gelingt es auch gut die unteren Wimpern zu tuschen, allerdings würde ich auch dabei empfehlen Überschüssiges abzustreifen.

L'Oréal Miss Manga Punky Mascara Tragebild
1 Schicht
Trägt man eine Schicht auf, erhält man ein recht natürliches Ergebnis. Die Wimpern werden etwas verlängert, man sieht aber, dass nicht allzu viel Volumen entsteht. 

L'Oréal Miss Manga Punky Tragebild
2 Schichten
Bei zwei Schichten ist der Unterschied besser erkennbar. Die Wimpern sind verlängert und wirken voluminöser, sie werden aber nicht gut getrennt. Durch das leichte Zusammenkleben entsteht aber auch ein sehr intensives Ergebnis. Da das Bürstchen so viel Produkt aufnimmt, ist es nicht notwendig zwischen den einzelnen Schichten den Applikator nochmal in die Verpackung zu tauchen (sonst kann es nämlich sehr klumpig werden).

L'Oréal Miss Manga Punky Mascara Black
3 Schichten
Zusammengeklebtere Wimpern, mehr Länge, mehr Volumen. Ihr seht, das Ergebnis wird noch etwas intensiver. Bei 3 Schichten stößt man dann aber wirklich schon an seine Grenzen. Mir persönlich gefällt das Ergebnis mit zwei Schichten am besten.

Fazit: Eine Mascara, die ihre Tücken hat, sie ist also nicht ganz einfach in der Handhabung. Anfangs hatte ich sehr mir ihr zu kämpfen aber seit sie ein bisschen eingetrocknet ist komme ich ganz gut damit zurecht (Übung macht den Meister). Wer eine einfache natürliche Alltagsmascara sucht, wird damit vermutlich nicht glücklich. Wenn man allerdings (so wie ich) auf Big Lashes steht, ist sie auf alle Fälle einen Blick wert, aber wie gesagt kann es passieren, dass man sie anfangs nicht mag. Als ich sie vergangenes Wochenende getragen habe wurde ich von einem Mann gefragt ob ich falsche Wimpern trage (Wunder geschehen), und das will doch mal etwas heißen.

Bisherige Mascara Reviews:

Was haltet ihr von der Miss Manga Punky Mascara?

You Might Also Like

22 Kommentare

  1. Ich kenne diese Mascara von L´Oréal gar nicht. Obwohl ich meist diese Marke wähle. Ich würde auch sagen das Nummer 2 am schönsten rüberkommt. LG

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir für diesen tollen Bericht und fürs testen!!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Review!

    Ich habe ein altes Wimpernbürstchen in die Spülmaschine getan und kann so zwischendrin noch einmal die Wimpern ohne Tusche trennen :)
    Vielleicht ist das ja auch eine Alternative für dich.

    AntwortenLöschen
  4. Ich denke auch dass sie für natürliche Ergebnisse eher nichts ist, aber damit wirbt sie ja auch gar nicht, sondern wirklich mit diesen dicken Puppenhaften Mangan Wimpern und dafür ist das Ergebnis dann doch recht "natürlich" ausgefallen, hätte das Viel krasser erwartet :D
    Sieht aber gut aus :)
    Liebe Grüße, Mona ♡

    AntwortenLöschen
  5. seitdem ich mir regelmäßig lash extensions machen lasse, trage ich kein mascara mehr aber ich finde das ergebnis bei dir sehr schön!! lg aus köln

    AntwortenLöschen
  6. Toller und ausführlicher Bericht, ich habe die Miss Manga waterproof Mascara und bin zufrieden mit ihr :P


    Liebe Grüße Ally von http://allyshiny.blogspot.de ❤

    AntwortenLöschen
  7. Das Ergebnis sieht echt toll aus! Ich liebe die ganz normale Miss Manga Mascara, vielleicht teste ich ja mal die Punk Version.

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  8. Wow also das Ergebnis ist ja wirklich der Wahnsinn!
    Wunderschöne lange und dichte Wimpern.
    Wenn ich endlich mal ein paar meiner aktuellen Mascaras aufgebraucht
    habe, werde ich mir die auch kaufen! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  9. Ich kenne die Miss Manga Mascara in der "normalen" Version und mag sie überhaupt nicht.... Ich mag solche Ergebnisse nicht so gerne, aber nach der zweiten Schicht sieht es bei dir echt schön aus! <3 Toller Post...
    Liebe Grüße
    Sarah

    von my-magnificent-world.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Oh, ich bin ein Fan von der normalen Mascara, die ist so toll

    AntwortenLöschen
  11. Ich kenne die Mascara bisher nicht und finde deshalb deine Review wirklich gut und hilfreich :)
    Mit einer Schicht gefällt mir das Ergebnis am besten!

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Süße,
    ich habe die Mascara auch getestet und bin froh, dass du der gleichen Ansicht bist. Mir hat die Mascara anfangs auch nicht gefallen da die Handhabung sehr gewöhnungsbedürftig ist und ich so doll getuschte Wimpern im Alltag nicht so mag.
    Übrigens finde ich deinen Blog wirklich schön, deswegen folge ich dir auch und werde nun öfter vorbeischauen:) Weiter so, dein Blog ist super:)

    Vielleicht interessiert dich ja meine Review zur Punky Mascara und du schaust mal auf meinem Blog vorbei:) Freue mich immer über neue Leser:)
    Liebste Grüße, Melli
    http://its-my-beauty-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. I didnt like this one! But on you it looks so amazing!

    Following you now, hope you will follow me back!

    Beauty blogger from Slovenia

    www.blogvivalavida.com

    AntwortenLöschen
  14. Das Ergebnis sieht echt total schön aus!:) Tolle Wimpern hast du!:)
    Liebe Grüße Marina von,

    -->ThinkingOutLoud<--

    AntwortenLöschen
  15. Manchmal brauchen Mascaras bisschen Zeit, um eingetuscht zu werden. Das kenne ich zu gut. Letztlich gefällt mir das Ergebnis aber sehr gut. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  16. Ich mag den "Crazy Lashes" Trend eigentlich nicht, aber bei Dir sieht das Ergebnis echt schön aus :)!
    Liebe Grüße, Denise

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Review. Ich habe die anderen zwei Mascaras, die werde ich mir aber auch noch kaufen!
    Hast du ev. Lust gegenseitig zu folgen?
    http://zoeloveslifestyle.blogspot.co.at/

    Lg ZOE

    AntwortenLöschen
  18. Schöne Review!
    Persönlich komme ich mit der Miss Manga Mascara nicht zurecht, daher würde ich mir auch keine weiteren Varianten davon kaufen.

    Liebst, Anne

    AntwortenLöschen
  19. Wow, toller Post! Ich habe mir die Mascara schon einige Male angeschaut, dachte aber immer, dass ich nicht aussehen möchte, wie eine Mangafigur, haha (falls es dieses Wort überhaupt gibt) <3 In der Werbung sieht es ziemlich cool aus, mit diesen "verklebten" Wimpern, ich denke, in Echt ist das etwas ganz anderes. Und wie du geschrieben hast, nicht ganz einfach... :)
    Aber eine echt gute Review! :*
    Alles Liebe Liv
    Bei mir läuft momentan eine Blogvorstellung, vielleicht schaust du ja mal vorbei! :)
    livelovemarshmallow.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  20. Deine Reviews sind wirklich toll!<3 Die Mascara zaubert bei dir ja wirklich ein tolles Ergebnis!

    Alles Liebe,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  21. Es freut mich sehr, dass du mit dieser Mascara mehr anfangen kannst als ich :)
    Wünsche dir noch viel Freude damit!

    Liebste Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen