Caudalie Feuchtigkeit spendendes S.O.S. Serum - Review

10:00

Im Jahr 2014 habe ich begonnen Seren zu verwenden und ich muss sagen, dass dieser kleine Schritt wirklich einen großen Unterschied für meine trockene Haut gemacht hat. Früher hatte ich im Winter (trotz Peelings) trockene Hautschüppchen auf der Nase oder an anderen Stellen, diese sind mittlerweile vollständig verschwunden. Zu Beginn habe ich den Hyaluron Booster von Balea benutzt weil ich anfangs ein günstiges Prdoukt testen wollte, ich war mir noch unsicher ob die Wirkung bemerkbar sein würde deswegen wollte ich nicht zu viel investieren. Nachdem ich damit schon sehr zufrieden war wollte ich einen Schritt weiter gehen und etwas Teureres ausprobieren. Ich habe mich für das Feuchtigkeit spendene S.O.S. Serum der Firma Caudalie entschieden, von meinen Erfahrungen damit möchte ich euch heute gerne berichten.

Caudalie feuchtigkeitsspendendes S.O.S. Serum

Der Hersteller verspricht, dass Wasser durch dieses Serum aufgefangen und kontinuierlich in die Tiefe der Haut verteilt wird um den Wasserhaushalt der Haut wiederherzustellen. Weiters sind laut den Angaben auf der Caudalie Webseite unter anderem keine Parabene, Mineralöle und Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs enthalten. Der Verzicht auf einige der "bösen" Inhaltsstoffe war ein Punkt der mich beim Kauf beeinflusst hat. Sehen wir uns also an ob die Produktversprechen gehalten wurden.

Caudalie Vinosource Serum

Das Serum befindet sich in einer Glasflasche und wird über einen Pumpspender entnommen, das gefällt mir schon mal sehr gut. Darin befindet sich eine milchige Flüssigkeit mit sehr dünner, wässriger Konsistenz. Ich benutze das Serum 2x pro Tag jeweil vor meiner Gesichtscreme. Mir ist aufgefallen, dass es nicht sehr ergiebig ist, man kann beobachten wie der Pegel in der Flasche rasch sinkt. Preislich liegt das Produkt bei etwa 28€.


Caudalie Feuchtigkeitsserum

Die Anwendung ist angenehm, das Serum zieht rasch in die Haut ein und hinterlässt auch keinen klebrigen Film. Ich konnte auch feststellen, dass meine Haut besser mit Feuchtigkeit versorgt ist als zu jenen Zeiten als ich kein Serum benutzt habe. Nun kommt aber der negative Punkt, meine Haut verträgt es nicht zu 100%. Nach dem Auftrag sind rasch rote Stellen in meinem Gesicht sichtbar, keine wahnsinnig schlimme aber eben doch vorhandene negative Reaktion meiner Haut. Ich bin aber wesentlich empfindlicher als viele andere, ich habe sehr viele Reviews von zufriedenen Benutzern gelesen. Solltet ihr also keine extrem empfindliche Haut haben, dürfte es keine Probleme geben. Durch die recht dünnflüssige nicht zu reichhaltige Konsistenz denke ich, dass das Serum auch für normale bzw. Mischhaut geeignet ist. Wie es sich bei öliger Haut verhält wage ich nicht zu beurteilen weil ich damit keine Erfahrungen habe und nicht weiß wie dieser Hauttyp auf Produkte reagiert.


Caudalie Thirst Quenching Serum

Fazit: An sich bestimmt ein gutes Serum, ich kann auf alle Fälle eine Verbesserung hinsichtlich des Feuchtigkeitshaushalts meiner Haut feststellen. Da ich allerdings mit Rötungen darauf reagiere, werde ich es nicht nachkaufen wenn es leer ist. Für alle, die mit einer Haut gesegnet sind, die nicht auf die kleinsten Kleinigkeiten reagiert, ist dieses Serum bestimmt eine Option. Meine Suche auf nach dem perfekten Serum geht auf alle Fälle weiter, Empfehlungen sind herzlich willkommen.


Welches Serum benutzt ihr im Moment?

 

You Might Also Like

33 Kommentare

  1. Ich bekomme auch häufig rötungen von solchen Cremes,
    glaube für mich ich dieses Serum dann auch eher nichts.

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es sehr nervig das meiste nicht zu vertragen..

      Löschen
  2. Ich habe noch nie darüber nachgedacht, ein Serum zu verwenden, allerdings kämpfe ich momentan auch mit zwei-drei Stellen in meinem Gesicht, die trotz regelmäßigen Peelings und Eincremen immer noch schuppig und trocken sind.. Allerdings würde ich vermutlich eher in der Drogerie schauen :) Die Balea-Alternative klingt sehr interessant :)
    Liebe Grüße, Mona <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für den Anfang war das Balea Serum nicht schlecht, ich habe kürzlich das Alverde Wildrosenöl gekauft, ist super gegen trockene Haut :)

      Löschen
  3. Ich habe sehr ölige Haut, brauch so ein Serum daher nicht :D
    Trotzdem eine sehr schöne Review! <3
    Liebe Grüße
    Sarah

    von my-magnificent-world.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deine Review !:)
    Liebe Grüße Marina von,

    -->ThinkingOutLoud<--

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt gar nicht mal so schlecht :)

    AntwortenLöschen
  6. Eine sehr schöne Review...
    toll geschrieben und wirklich informativ.

    lg missteina von
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Sehr interessante Review :)

    Ich teste derzeit das Hyaluron Feuchtigkeitsserum von M.Asam und finde es bisher sehr gut. Vielleicht wäre ja das evtl. etwas für dich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Werde ich mir mal ansehen, vielen Dank für den Tipp :)

      Löschen
  8. das hört sich eigentlich echt gut an :) das Problem mit der trockenen Haut habe ich nämlich auch.


    http://dreamsaremadeforliving.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Ich hatte das Produkt auch mal, habe aber keine Rötungen bekommen.
    Schade für dich :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe vermuter, dass es nicht am Serum, sondern an meiner zickigen Haut liegt. Schön, dass es andere vertragen :)

      Löschen
  10. Tolle Review! :) Das hört sich echt interessant an, aber ich glaube für mich ist es auch nichts, da ich auch relativ schnell Rötungen bekomme..
    Außerdem läuft bei mir momentan eine Blogvorstellung, wenn du möchtest, kannst du dort gerne teilnehmen, das würde mich wirklich sehr freuen!
    Liebe Grüße,
    Julia

    alwaysbeyourselves.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Werde ich mir mal ansehen, danke für den Hinweis :)

      Löschen
  11. Ich mag Seren sehr, nutze zur Zeit eins von Annemarie Börlind. Ich hab fettige Haut, aber ein Serum brauch ich trotzdem, dann reicht mir eine sehr leichte Creme.

    LG und schönen Sonntag Abend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch, dass Seren wirklich einen Unterschied machen :)

      Löschen
  12. Das hört sich gut an, ich benutze allerdings kein Serum bisher :)
    Nach deinem Bericht aber werde ich mir das obige mal genauers ansehen :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe auch erst 2014 begonnen eines zu benutzen :)

      Löschen
  13. caudalie mag ich sehr gerne, allerdings eher die handcremes. zur zeit verwende ich von nivea das serum. lg

    beautyliciousd.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  14. Ich benutze Seren auch sehr gerne und verwende besonders die von Kiehl's sehr gerne. Meine Haut reagiert auch immer direkt auf alle Kleinigkeiten, ich denke das Serum wäre daher auch für mich eher nichts.

    Liebe Grüße
    Amelie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich sehr ärgerlich, Kiehl's werde ich mir merken. Habe gerade erst begonnen eine Augencreme dieser Marke zu benutzen :)

      Löschen
  15. Das mit den Rötungen ist ja blöd, ich mag wirklich gerne das Oil von Caudalie und auch der Duft ist ganz toll <3!

    AntwortenLöschen
  16. Ich hatte das Serum auch schon mal und habe es bis zum Ende aufgebraucht und mochte es mit meiner Mischhaut sehr. Momentan nutze ich ein anderes Serum von Caudalie (das in der grünen Flasche) und das mag ich sogar noch einen Tick lieber. Schade, dass deine Haut nicht optimal darauf reagiert hat :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wusste gar nicht, dass es noch ein anders Serum gibt :)

      Löschen
  17. Das Serum klingt ja an sich echt total super :)) da ich aber auch eine mega empfindliche Haut habe, denke ich, dass es für mich auch nichts wäre :/

    AntwortenLöschen
  18. Ich hatte davon eine Probe hier, hat leider nur 2 Anwendungen gehalten. Ich habe auch so empfindliche Haut und komme meist nur mit einer 100%er Naturkosmetik für sehr empfindlicher Haut klar. Aber da habe ich meist das Gefühl, dass sie meine Poren verstopfen und auch für meine auch noch eher ölige, aber seeehr feuchtigkeitsarme Haut nicht genug Feuchtigkeit spenden. Dafür brennen sie nicht und mein Gesicht ist nicht scharlachrot.

    Hast du denn mittlerweile ein gutes Serum gefunden?

    Alles Liebe :)
    Susie von SoSusies Blog

    AntwortenLöschen