Mascara Review: Collistar Shock Mascara

09:00

Colli-was? denken sich jetzt bestimmt viele von Euch. Bevor ich diese Mascara benutzt habe kannte ich die Marke Collistar ehrlich gesagt auch nicht (gibt es bei Douglas). Dementsprechend hatte ich auch keine besonderen Erwartungen an diese Mascara als ich sie von einer Bekannten geschenkt bekommen habe. Scheinbar ist es gut ohne Erwartungen an etwas heranzutreten denn ich wurde sehr positiv überrascht.

Collistar Shock Mascara


Wie bereits in meiner letzten Mascara Review erwähnt, hasse ich flüssige Mascaras. Diese hatte eine schön "pampige" Konsistenz, das klingt zwar schrecklich, ich meine es aber sehr positiv. Konsistenzen dieser Art bauen meiner Meinung nach nämlich das beste Volumen auf. Genau das ist auch hier der Fall, es ensteht neben einer schönen Länge auch wahnsinnig tolles Volumen. 

Wenn man sie in einer Schicht aufträgt, erhält man schön dezent definierte Wimpern. Trägt man allerdings mehrere Schichten auf, entstehen Wow-Wimpern. Damit habe ich bereits einen weiteren Punkt angesprochen, nämlich, dass man sie problemlos schichten kann. Diese Mascara hält bei mir den ganzen Tag problemlos ohne unter das Auge abzufärben, lässt sich abends aber sehr einfach entfernen.

Collistar Shock Mascara Bürstchen

Nachdem ich mein Loblied beendet habe, komme ich nun zu den Mankos. Das (Borsten-) Bürstchen ist sehr groß, zu groß meiner Meinung nach. Würde es etwas kleiner ausfallen, wäre es einfacher die Wimpern des unteren Wimpernkranzes und jene im äußeren
Augenwinkel zu tuschen. 


Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Mascara beim Auftrag ein wenig von den Wimpern abbröckelt wenn man sie schon lange benutzt, das lässt sich aber einfach wegwischen. Das ist vermutlich aber bloß ein Zeichen, dass sie eingetrocknet ist und es an der Zeit wäre lebewohl zu sagen. Ich konnte sie durchschnittlich lange (einige Monate) benutzen bevor sie zu trocken  geworden ist und zu bröckeln begonnen hat, da gibt es also keine Beschwerden.
Habt Ihr schon mal Produkte der Firma Collistar benutzt?

You Might Also Like

16 Kommentare

  1. Hört sich klasse an !
    Liebste Grüße:)
    -
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Kenne die Marke auch überhaupt gar nicht :D Am liebsten habe ich Mascaras mit Gummibürstchen - die einzigen die wirklich was machen mit meinen Wimpern :D

    Liebe Grüße, Chrissy <3

    AntwortenLöschen
  3. Toller Blog. Ich kenne diese Marke bzw. Mascara nicht. Benutze zur Zeit eine von L'Oreal. Ich weiss aber was du meinst, ich mag die Konsistenz auch lieber fester als ganz flüssig.

    Auf meinem Blog läuft gerade ein Gewinnspiel -> http://elizzy-lovelylife.blogspot.ch/2015/01/photo15-oliver-bar-postkarten-give-away.html <- Vielleicht hast du Lust auch mit zumachen? Würde mich sehr darüber freuen!

    Wünsche dir alles Liebe,
    xx
    Elizzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. L'Oreal hatte ich noch nie, muss ich mal versuchen hab viel Gutes darüber gehört:)

      Löschen
  4. Das Bürstchen sieht toll aus :) Außerdem klingt es sehr gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es ist eigentlich ganz gut nur für die unteren Wimpern ist es ein bisschen doof.

      Löschen
  5. Hört sich gut an!
    Hast du Lust uns gegenseitig zu folgen? Lass es mich wissen indem du mir via GFC oder Bloglovin' folgst und ich folge so schnell wie möglich zurück!

    Liebe Grüße
    Sabrina I petitexfleur

    AntwortenLöschen
  6. Das die Bürste groß ist finde ich klasse, Allerdings bevorzuge ich doch lieber die flüssigen Mascaras. Die Review ist super geschrieben :)

    Gruß
    Kaasiaa90

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lustig wie die Präferenzen da verschieden sind:)

      Löschen
  7. klingt sehr nett :-)
    Schöner Blog!
    Liebste Grüße<3

    AntwortenLöschen
  8. das Design gefällt mir!

    paapatya

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe von dieser Marke vorher noch nie gehört, aber ich finde das
    Design sieht wirklich sehr hochwertig und edel aus. Muss ich mir
    mal genauer anschauen. :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie gesagt ich kannte sie auch nicht, wirkt wirklich recht hochwertig:)

      Löschen
  10. Hört sich sehr interessant an. Das mit dem Bröckeln hab ich auch bei einigen schon gehabt, wenn sie einfach zu lange schon in Gebrauch sind. Machste nix :) Das gebogene Bürtchen mag ich immer ganz gerne!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich will sie einfach immer so lange wie möglich benutzen, nächstes mal früher wegwerfen:)

      Löschen